Rennbericht: RDC #2

Renndebüt am Katzenkopf

Der Specialized RockShock Rookies Cup brachte am vergangenen Wochenende seinen zweiten Stopp hinter sich. Auf dem Programm stand mit Katzenkopf Leutasch ein neuer Austragungsort, der bei besten Bedingungen knapp 250 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 11 Nationen empfing.

Carve-Race_750 x 93_2021_neu

Nachdem die Saison erst ziemlich spät beginnen konnte und dann einige der ursprünglich geplanten Veranstaltungen leider abgesagt werden mussten, konnte im österreichischen Tirol ein neuer Ort ein richtig guten Renndebüt abliefern. Schon im letzten Jahr haben die Arbeiten an einem neuen Bike-Ressort am Katzenkopf Leutasch begonnen und haben sich bis in den Sommer diesen Jahres hineingezogen. Raus kam dabei ein sehr familienorientiertes Angebot mit verschiedenen Strecken. Schon frühzeitig haben sich die Verantwortlichen für die Austragung eines Nachwuchsrennens interessiert und somit wurde der neue Bikepark in der Olympiaregion Seefeld in den Rennkalender aufgenommen. Pünktlich einen Monat vor dem Renntermin wurde das Bikeangebot eröffnet und auch die pandemischen Rahmenbedingungen ließen ein Rennen zu.

Unterer Bereich des Bikepark Katzenkopf Leutasch © Sebastian Gruber Unterer Bereich des Bikepark Katzenkopf Leutasch © Sebastian Gruber

Als Schauplatz für den Wettbewerb wurde die Strecke mit der Bezeichnung Dirty Dancer ausgewählt. Ihre Eckdaten lauten 250 Höhenmeter auf 2,2 Kilometern Länge, was im Vergleich zu den deutschen Mittelgebirgen doch recht ordentlich ist. Nach dem man mit dem bequemen Sessellift nach oben gefahren war, ging es an der kürzlich ausgebauten Katzenkopfhütte los. Anschließend erwartete das Teilnehmerfeld ein abwechslungsreicher Kurs mit vielen Sprüngen, natürlichen Singletrail-Passagen, ab und an ein paar Holz- und Steinelemente. Allem in allem war die Strecke perfekt für den Anlass und dass am Ende auch das Wetter optimal mitspielte, war sicherlich der angenehmen Atmosphäre zuträglich.

Der Samstag stand wie immer für das erste Training und den Seeding Run zur Verfügung. Nach dessen Ergebnissen wurde dann am Sonntag im Finallauf gestartet. Wieder einmal extrem bemerkenswert war, wie konzentriert die Sportler und Sportlerinnen des Nachwuchsbereiches an die Sache herangegangen sind und was für ein außergewöhnlich hohes Niveau gezeigt wurde. Nachfolgend die Auflistung der Podiumsplätze im Nachwuchsbereich.

Lois Eller (GER - DH Team Tirol) im Red Bull Hot Seat © Sebastian Gruber Lois Eller (GER - DH Team Tirol) im Red Bull Hot Seat © Sebastian Gruber

Rang Klasse Name
1. Platz Boys U13 ELLER Lois
2. Platz Boys U13 LAVERGNE Juliano
3. Platz Boys U13 ZIERL Anton
1. Platz Boys U15 MASCHERINI Lorenzo
2. Platz Boys U15 HAZAZI GERSCH Ohad
3. Platz Boys U15 MÜLLER Max

Rosa Zierl  (AUT - DH Team Tirol) bei ihrer Zieleinfahrt © Sebastian Gruber Rosa Zierl (AUT - DH Team Tirol) bei ihrer Zieleinfahrt © Sebastian Gruber

Rang Klasse Name
1. Platz Girls U13/U15 ZIERL Rosa
2. Platz Girls U13/U15 JAAX Maxima
3. Platz Girls U13/U15 FRENER Lina
1. Platz Girls U17/U19 HASSFELD Marleen
2. Platz Girls U17/U19 KUMPF Lea
3. Platz Girls U17/U19 LIEDL Anna-Lena

Siegerehrung mit allen Klassen auf dem Podium © Sebastian Gruber Siegerehrung mit allen Klassen auf dem Podium © Sebastian Gruber

Rang Klasse Name
1. Platz Youth U17 BECKER Max
2. Platz Youth U17 ENGEL Lorin
3. Platz Youth U17 HERFURTNER Lauro
1. Platz Pro U17 male VENTER Linus
2. Platz Pro U17 male DELOYA Irad
3. Platz Pro U17 male REINER Liam
1. Platz Open Junior 19 EPPING Luca
2. Platz Open Junior 19 JAAX Luis
3. Platz Open Junior 19 GAUSS Niels

Landscape - RDC Leutasch 2021.jpg

Abschließend kann man definitiv von einem gelungenen Einstand in das Renngeschehen sprechen. Mit dieser Veranstaltung konnte sich der Bikepark Katzenkopf Leutasch auch in der Rennszene einen Namen machen und sicherlich werden einige der Anwesenden auch in Zukunft an diesen Platz zum Radfahren zurückkehren. Weiter geht es nun erst im Oktober mit dem Finale in Oberhof im Thüringer Wald.

BMO_Content-Banner_750x93_2021
RockShox_LogoSpecialized_blackiXS_Logo_2017Maxxis_iXS_2016BMO_2021_black